Mittwoch, 14. Dezember 2011

Me-Made-Mittwoch

Ich bin zwar nur unregelmäßiger Gast beim MMM, aber in den letzten Wochen lag es einfach dran, dass ich es nicht geschafft habe, meinen Valeska-Rock zu fotografieren. Dabei hab ich den ganz oft an, gerade auch mittwochs, weil ich denke, da schaff ich es.
Aber morgens ist es halt noch dunkel und hektisch dazu.
Ich hatte also in den letzten Wochen meinen ganz eigenen, quasi heimlichen Me-Made-Mittwoch. ;-)
Bis jetzt, ich darf also präsentieren:

Schnitt: Valeska von Farbenmix, und entgegen vieler Meinungen bin ich ganz begeistert von Schnitt und Sitz, trotz fehlender Schmalhüftigkeit ;-)
Grauer Cord von S&S
Stickdatei "Feathers" von Huups, die mag ich eh sehr und finde sie auch angenehm unverspielt, um sie als Erwachsene tragen zu können.
Ich hatte den Rock zuerst nur mit Stretchbund aus Jersey genäht, das leierte mir aber nach 1 Tag tragen zu sehr aus, habe dann in den Bund noch ein breites Gummiband eingezogen und einmal abgesteppt, jetzt sitzt er perfekt.
Ich mag auch die Taschen total, hab leider kein Detailfoto, die sind mit dem Punktestoff von der Feder hinterlegt.
Da werde ich mir sicher noch ein Exemplar nähen, auf dem Stapel liegt schon ein gepunkteter Jeansstoff bereit.
LG Ute

Dienstag, 13. Dezember 2011

Weihnachtsbasar 2011


Ich möchte ein paar Bilder von unserem WeihnARTsbasar vom letzten Wochenende zeigen, der beste Mann und ich haben 2 Tage in seiner Galerie zum Stöbern eingeladen.
Das war sehr entspannt, die Besucher waren sehr interessiert, es gab nette Gespräche und viele haben auch gern gekauft. Natürlich haben uns auch viele liebe Freunde besucht, da haben wir uns auch sehr gefreut.
Hier mal ein paar Impressionen:


"Mein" Stand :-)

Wir hatten ja eine bunte Mischung als Bildern, die in der Galerie ausgestellt und verkauft werden, Kunsthandwerk und Design.
Zum Beispiel Papierkunst von Constanze Guhr


Holzschmuck von MichelWald


Keramik von Dagmar Lietz (leider ohne Blog oder HP)

Von mir gab es natürlich jede Menge Taschen, Handytaschen, Weihnachtsbaumler, Schlüsselanhänger, Armbänder, Tassenteppiche und neu:
Filzbroschen (von ARTig)


Und ich habe mich total in die witzige Robot XMAS-Serie von urbanthreads verliebt, daraus habe ich Filzanhänger gemacht, da zeige ich demnächst noch ein paar Ideen.


So, nun reicht es mit der Bilderflut. Ich muss noch ein paar Aufträge abnähen, bis bald!
LG Ute

Montag, 5. Dezember 2011

Der fragende Adventskalender # 4 und #5

Heute muss ich mal gleich 2 Tage nachholen.
Also Türchen Nr.4:

1. Hast Du ein Lieblingsweihnachtslied?
2. Einen Lieblingsweihnachtsfilm?
3. Kennst Du ein Gedicht auswendig?

1. Ich mag "Baby, it´s cold outside" und von den klassischen Weihnachtsliedern "Es ist ein Ros entsprungen."
2. "Tatsächlich ... Liebe", einfach nur ... hach ... :-)
3. Nein, da muss ich passen.

So, gleich weiter mit Nummer 5:

1. Kommt ein echter Nikolaus?
2. Hast Du Deinen Stiefel schon geputzt?
3. Was verschenkst Du im Stiefel?

1. Nein.
2. Natürlich, die Kinder auch. Wobei mein Großer es sich einfach macht, er hat einfach seine neuen, noch nie getragenen Winterboots hingestellt. ;-)
3. Bisschen was Süsses und für jeden noch ein kleines Buch, bzw. eine CD.

LG Ute

Samstag, 3. Dezember 2011

Der fragende Adventskalender # 3

1. Warst du schon auf dem Weihnachtsmarkt?
2. Gibt es einen Stand, den du immer besuchen musst?
3. Was gehört zur Adventszeit unbedingt dazu?

1. Hier in Berlin ist die Auswahl an Weihnachtsmärkten wahrnsinnig groß, viele sind aber eigentlich nur Rummelplätze mit Weihnachtsmusik. Das gibt mir gar nichts, das brauche ich nicht. In meinem Viertel ist an allen Adventssonntagen weihnachtlicher Trödelmarkt. Da war ich schon letzte Woche und gehe morgen sicher auch wieder hin. Da ist auch sonst sonntags Flohmarkt, an den Adventssonntagen aber mit Musik, Glühwein und an den Ständen auch Weihnachtszeug. Das mag ich.
Ansonsten ist hier immer am vierten Advent Kiezweihnachtsmarkt, da trifft sich Hinz und Kunz zum Glühwein, das ist wie auf dem Dorf. ;-)
2. Ich schmöker gern an den Töpferständen herum und lass mich von Kunsthandwerk inspirieren.
3. Das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach unbedingt. Ich liebe das "Jauchzet, Frohlocket!".

LG Ute

Freitag, 2. Dezember 2011

Lange war ich standhaft...

... aber bei Bella Fiorella konnte ich dann doch nicht widerstehen.
Ich schleiche wirklich schon ne Weile um die wunderschönen Hamburger-Liebe-Stoffe herum und hab mich aber mit dem Argument *der Stoffschrank ist voll!!!!* immer noch ablenken können.
Der Cord ist aber wirklich unheimlich weich und kuschlig und passte sooo gut zu dem dänischen Punktecord in Lila, da musste einfach was für das Kleinchen draus werden.

Eine Tunika mit Hals- und Ärmelbündchen, allerdings war der Schnitt nicht wirklich der Knaller. Ich hab ihn aus dem eigentlich sehr schönen Buch "Klein & oho", in der eigentlich angemessenen Größe war er allerdings viiiel zu groß.
Ich habe den Halsausschnitt eingekräuselt, damit das überhaupt irgendwie tragbar wurde. Nun ja, mit Shirt drunter gehts und das Kleinchen zieht es auch gern an.
Aber beim nächsten Mal wird es doch wieder ne Hannah. :-)

Ansonsten hab ich mittlerweile meine beiden Kinder beloopt, nur noch nicht fotografieren können, weil sie morgens immer so schnell weg damit sind. Diese beiden hier sind für zwei befreundete Schwestern, aber psst ... die bringt der Nikolaus!


LG Ute

Der fragende Adventskalender # 2

1. Hast du schon Plätzchen gebacken?
2. Verrätst du uns dein Lieblings-Plätzchenrezept?
3. Und was ist mit Feuerzangenbowle - lecker oder pfui?

1. Ja, einmal mit den Kindern hier die "Schnelle-Mache-Fix"-Plätzchen aus dem Kühlschrank, weil es bei meinen nur ums Ausrollen und Ausstechen geht.
Und ich war bereits zum großen Plätzchenbackevent, zu dem wir uns jedes Jahr mit unserer ehemaligen Krabbelgruppe treffen, samt Kind und Kegel. Das war etwas anstrengend, weil laut, chaotisch, turbulent und laut. Erwähnte ich schon, dass es recht laut war??

2. Ich liebe Engelsaugen und backe sie am liebsten nach diesem Rezept. Das war mal ein Tipp von Frau Frische Brise, die sind wahnsinnig lecker.

3. Eher pfui! Ich trinke gelegentlich Glühwein, mein Lieblingsheissgetränk für Erwachsene ist aber heisser Apfelsaft mit Rum und einem Flöckchen (nicht erschrecken!) Butter. Das klingt zwar komisch, ist aber sehr lecker. Der Saft muss aber richtig heiss, so gut wie kochend sein. Dann löst sich die Butter sofort auf und macht das Ganze nur ganz leicht cremig. Probiert es mal aus!

Das war dann mein Senf des Tages, den Kalender gibts jeden Tag bei Caro und Sonja.
LG Ute

Donnerstag, 1. Dezember 2011

Der fragende Adventskalender #1



Frau Kännchen fragt und hier sind meine Antworten:


1. Hast Du einen Adventskalender?
2. Wie sieht Dein Adventskranz aus?
3. Freust Du Dich auf die kommende Zeit oder ist es nur Streß für Dich?


1. Nein, hier nur die Kinder.

2. Ich kaufe immer einen puren Tannenkranz, geschmückt wird er dann hier. Dieses Jahr hat das mein Großer nahezu allein übernommen.




3. Ich mag die Adventszeit total, aber in diesem Jahr ist es ziemlich turbulent und meine To-do-Liste noch seeeehr lang. Ganz unstressig wird es wohl nicht. :-)


LG Ute