Mittwoch, 2. November 2011

Premiere: Me-Made-Mittwoch

Dass ich beim MMM mal mitmachen kann, hätte ich vor ein paar Monaten auch nicht gedacht. Aber es hat mich jetzt doch immer mehr in den Fingern gejuckt, mal Kleidung zu nähen.

Es ist ein Joana-Kleid geworden. Tiefdunkelblauer Jersey, mit Ringelbündchen. Unterhalb des Teilungsstreifen hab ich noch einen kleinen Blickfang dran genäht, eine Yoyo-Blüte in gelbem Retro mit Knopf.
Und obendrein ein passender Loopschal.
An der Passform muss ich noch bissel arbeiten, es ist obenrum etwas reichlich. Die Ärmelbündchen hab ich extra lang gemacht, das mag ich sehr. Allerdings sind sie auch extra eng geworden, ich kann sie nicht so recht zum Ellenbogen hochziehen, was beim Händewaschen etwas stört.
Aber insgesamt mag ich es sehr, es ist supergemütlich und ich hatte es jetzt auch schon häufig an, was ja dann doch ein gutes Zeichen ist, bei allen Abstrichen.
Die wunderbare Catherine sammelt wieder alle Werke, alle seht ihr hier!
LG Ute
Link

Kommentare:

Catherine hat gesagt…

Ich freu mich, dich zu sehen in einem Kleid!!

Ich befürchte, du hast den Link nicht richtig gesetzt und warst über Mr. Linky nicht zu finden, ich habs gerade versucht.

Bis Sonntag!!!

fräulein apfelgrün hat gesagt…

Schönes Kleid. Vorallem die langen Ärmel gefallen mir sehr gut.

Übrigens sehr schön eine Gleichgesinnte bei MMM zu finden ;) Für mich war es dieses mal auch Premiere :)

LG
Tina

Rosarote Welt hat gesagt…

Oh ich hab auch mal lange vor was für mich zu nähen aber bislang nicht geschafft...OOOHHH

Liebe Grüße aus L südlich von Berlin gar nicht so weit weg

Melanie hat gesagt…

Ui, das sehe ich ja jetzt erst. Sehr schön! Genau mein Geschmack und steht Dir super!