Dienstag, 29. November 2011

Lesetipps zu Weihnachten

Die Kinder lieben Weihnachtsbücher und die werden auch wirklich nur zum Advent herausgeholt und im Januar wieder weggelegt, bei Musik handhabe ich das übrigens auch so.
Ich mag im Sommer einfach kein Weihnachtsoratorium, dafür freue ich mich im Herbst immer schon drauf, dass ich bald die CDs raushole.
Hier mal ein paar Empfehlungen für Kinderbücher, die hier im Advent rauf- und runtergelesen werden.
Die Bücher von Dr.Brumm sind auch gerade von meinem Großen heißgeliebt, herrlich schräg und nicht immer politically correct. ;-), trotzdem sehr lustig.

In eine ähnliche Richtung geht Lieselotte, die Postkuh.

LinkLieselotte war mal ein Tipp von Frau Hamburger Liebe, wir haben mittlerweile 3 Lieselotte-Bücher, alle sind großartig. Macht immer wieder Spaß, die Bilder anzuschauen, weil sie unglaublich detailverliebt illustriert sind. Wer damit anfängt, bitte unbedingt zuerst "Lieselotte lauert" lesen, denn damit geht es los! :-)
Dr.Brumm und Lieselotte gibts übrigens auch in finanz- und handtaschenfreundlicher Miniausgabe.

Apropos Kuh: da darf natürlich Mama Muh und ihre ständig schlecht gelaunte Freundin Krähe nicht fehlen. Auch die Weihnachtsgeschichte der Reihe ist prima zu lesen und anzuschauen, witzig, schräg und auch anrührend.


Das absolute Weihnachtsbuch ist hier aber das hier:


Das gehört zum festen Adventsritual, seit der Große sich für Bücher interessiert. Einfach entzückend, wie der Alltag beim Weihnachtsmann, seiner Frau (jawohl!) und den Wichteln beschrieben wird. Tolles Buch!
Ich wünsche euch allen, dass im hektischen Advent auch Zeit für Muße und Bücher auf dem Sofa bleibt. Dasselbe nehme ich mir vor.
LG Ute

Kommentare:

mamaundmotte hat gesagt…

ich sach ma' so:
unsere weihnachts-biblio ähnelt sehr! ;) liselotte ist ein unikum und auch das letzte buch wurd grad gestern wieder vorgelesen. dr.brumm gibts zum nikolausi...
lg steffi

Maggie Hühü hat gesagt…

vielen dank für die tipps.paulina bekommt von mir zu nikolaus nun erst einmal ein weihnachtswimmelbuch und dann sehen wir weiter.

lg kerstin

*talentfreischön* hat gesagt…

Vielen Dank für die Buchtipps. Ich bin gerade auf der Suche. Die kleine Hexe hab ich schonmal auf der Liste. Aber eines dieser Bücher werde ich noch auf die Liste nehmen. Klasse!
Melleni

Kala hat gesagt…

Ich liebe Mama Muh :-)
mein liebstes Weihnachtsbuch ist aber Tomte Tummetott von Astrid Lindgren.
Ist Weihnachten nicht wunderbar? Ich freue mich auf die nächsten Wochen...