Freitag, 7. Januar 2011

Neu dekoriert!

Zuerst wünsche ich allerseits ein schönes Jahr 2011, bleibt alle gesund, erfüllt euch ein paar Träume und bewahrt euch die restlichen!

Mein Jahr fängt immer mit einem Dekowechsel an. So gern ich den Advent und die üppig geschmückte Wohnung mag, so sehr geniesse ich die Leere danach.
Ein Hauch von Frühling darf auch schon rein.


Und ich geniesse eine Nähpause, wobei Pause nicht ganz stimmt, aber ohne Zeitdruck vor sich hin zu tüddeln, worauf man grad Lust hat, das macht Spaß. Kleine Kostprobe?
Das Kleinchen hat vom Weihnachtsmann ein Puppenbett bekommen.
Das erste, was ich dachte, war: Die arme Puppe! Die lag zunächst auf dem harten Brett ohne Polster, statt Decke und Kissen ein paar Stoffstücke.

Also, zuerst mal Matratze, Kissen und Deckeninlet gezaubert.
So, schon bequemer:

Und damit es schön aussieht, gab es auch noch schöne Bettwäsche. Mal wieder mit dem Waldgezwitscher. Das ist, glaube ich, meine meistbenutzte Stickdatei. :-) Einfach herzig.



Wie gut, dass das Puppenkind den Bettenwechsel komplett verschlafen hat. ;o)
LG Ute