Dienstag, 29. Juni 2010

Wer schenkt mir ein paar Stunden Zeit?

Im Moment ist kaum Zeit für irgendwas. Es jagen sich die Schuljahresabschlusstermine, Elternversammlungen in Kita und Schule, Geburtstagsfeiern, Goldene Hochzeit meiner Schwiegereltern, natürlich WM-Gucken und auch noch viel Arbeit ........

Ich komme zu nichts und hätte gern ein paar Stunden Zeit pro Tag mehr. Kann der Tag nicht so um die 28 Stunden haben?
Zwischendrin hier noch schnell zwei U-Heft-Mäppchen genäht,

innen die Beute der Stoffrotation von Frau Liebe verarbeitet:

Das Bloggen kommt hier leider sehr kurz, mir gehts aber auch so, dass ich abends nach einem langen Arbeitstag überwiegend vor dem Bildschirm zuhause nicht auch noch vor dem Rechner sitzen mag.
Ich wünsch euch schöne heiße Tage, passt auf euren Kreislauf auf!
LG Ute

Kommentare:

marimar hat gesagt…

Ja, ja so geht es mir hier zur Zeit auch ;-))

Liebe Grüße

Dori

Cordmeise hat gesagt…

nene, ich kann dir leider auch keine stunden abgeben. noch nichtmal sekunden. mein tag ist auch viel zu kurz.
aber ein trost, selbst wenn der tag 28std. hätte, bleibt das immer zu wenig :)
tolle stoffkombi ♥
ich verschwinde mal wieder an die schere/nähmaschine ;)
kam das weihnachtsgeschenk gut an? *gacker*
vlg tine