Freitag, 4. Juni 2010

Dänische Inspirationen

Ich war mit dem Liebsten aller Männer ein paar Tage in Kopenhagen. Das Wetter bescherte uns Abwechslung, soviel kann man sagen. Dienstag: November, Regen 10 Grad, Mittwoch: Juni, blauer Himmel, Sonne, 25 Grad.
Tolle Stadt, sehr inspirierend, viele schöne, junge, toll gestylte Menschen, die auch bei strömendem Regen top frisiert waren, wie auch immer das (ohne Schirm!) machbar ist.
Wir sind viel durch die Gassen der Altstadt gestreift, haben urige und witzige Kellerlädchen entdeckt und viel mehr Gepäck auf dem Rückflug gehabt. ;o)
Die tatsächlichen Stadtfotos muss ich erst noch sichten, hab aber meine Mitbringsel schon mal dokumentiert.
In einer Seitenstraße der Hauptbummelmeile habe ich den tollen kleinen Laden der Designerin Susan Liebe entdeckt - tolle Porzellansachen, Genähtes, Gemaltes - sehr inspirierend.
Für mich habe ich eine wunderschöneVase mitgenommen:

Und einen tollen Stoffladen hab ich entdeckt, in einem Einkaufscentrum, wo ich ihn nicht vermutet hätte. Das war die Ausbeute:

Mein Mann meinte nur augenrollend, dann hätte sich der Stoffmarkt am Sonntag ja wohl hoffentlich erledigt. ;o)
Euch allen ein schönes sonniges Wochenende!
LG Ute

1 Kommentar:

Frl.Rosenrot hat gesagt…

Ui der Äpfelchenstoff ist ja allerliebst!! Und auch die Vase gefällt ;-)