Samstag, 14. November 2009

Post für die Wichtel

Frau Frische Brise hatte neulich nach Weihnachtstraditionen gefragt. Hier ist noch eine, die wir seit 2 Jahren pflegen:
Der Wunschzettel des Großen wird den Wichteln auf die Reise gegeben. Wir stellen den Brief auf den Balkon, ein paar Lichter dazu, damit er gefunden wird und als Proviant ein paar Kekse und eine Tasse Milch für die Wichtel.
So sieht das also heute abend aus:

Ich hoffe, die Wichtel haben Gummistiefel, denn hier regnet es leider grade Bindfäden. ;-)

Ich finde das so rührend, wie mein kleiner Großer noch ganz fest an den Weihnachtsmann und seine Wichtel glaubt. Ich hoffe, es bleibt noch eine Weile so.
Großen Anteil an seinem Glauben hat übrigens unser Lieblingsweihnachtsbuch:


LG Ute

1 Kommentar:

Frische Brise hat gesagt…

Ach schön!
Das ist auch eine sehr schöne Tradition!
Hoffentlich können wir unseren Kindern noch recht lange diesen Weihnachtszauber erhalten.
Viele Grüße!