Sonntag, 25. Oktober 2009

What´s up in your kitchen?


Und schon wieder ein Monat herum. Bei uns gibt es heute überbackenen Fenchel.
Trifft sich gut, dass der in unserer Biokiste diesmal drin war.
Also:
2 Knollen Fenchel vierteln und in Salzwasser bissfest garen.
Eine Tomatensoße aus geschälten Tomaten (Dose), Zwiebel, Knoblauch, Fenchelgrün kochen, abschmecken mit Salz, Pfeffer, Honig, Zitronensaft, Balsamico.
In eine Auflaufform erst den Fenchel legen, Tomatensoße drauf, dazu schwarze Oliven geben.
Oben drauf kommen Mozzarella-Scheiben.
Das Ganze im Ofen backen, bis der Käse zerläuft.
Guten Appetit!

Edit.: So sah es bei uns heute aus:


Dazu gab es Feldsalat mit Äpfeln und Vinaigrette.
Wer noch mehr Hunger hat, kann auch noch Nudeln mit überbacken.
Wer noch gekocht hat, lest ihr hier!

Kommentare:

zwergwerk2000 hat gesagt…

Oh, das klingt sehr lecker!!!
Leider kann ich hier fast keinen Fenchel verwenden, weil ihn Mann und Kinder nicht mögen...

GLG und schönen Sonntag
PE

ramtamtam hat gesagt…

hmm auch lecker... die nächsten fenchel werde ich mal nach deinem rezept kochen.

glg anke

"von fuxig" hat gesagt…

Hm, das kling lecker und das Bild erinnert mich daran noch ein Fläschchen Rotwein auf zu machen :-)
LG Melle

Pastellino hat gesagt…

Liebe Adele, vielen Dank für deinen lieben Kommentar und herzlichen Dank für die Auszeichnung! Schöne Grüße, Klara