Freitag, 25. September 2009

What´s up in your kitchen

Huch, fast vergessen!

Bei uns gab es ein köstliches Brathuhn in Cidre-Sauce.
Für 6 Personen:
2 Brathähnchen waschen und trocken tupfen. 200g weiche Butter mit frischem Thymian verkneten, die Kräuterbutter zwischen Haut und Fleisch streichen. Hähnchen kaltstellen.
Zum Braten die Hähnchen in eine gefettete Ofenform setzen, vorher noch innen und außen mit Salz einreiben. 30 Minuten bei 200 Grad braten.
Danach 6 geviertelte Äpfel und 400g vorgarte Maronen (Esskastanien) dazugeben und mit 500ml Cidre auffüllen.
Weitere 45 Minuten braten, dabei immer wieder mit dem Sud begießen.
Dazu gab es Baguette und vorneweg einen Salat mit kurz gebratenen Pfifferlingen und mageren Schinkenwürfelchen.
Hjamm!
Ich hab es leider versäumt, ein Foto zu machen, versichere euch aber - es schmeckt!
LG Ute
Wer kocht noch? Hier!

1 Kommentar:

das schneiderlein hat gesagt…

Mmmmm...
Hört und liest sich sehr lecker :-)