Dienstag, 2. Juni 2009

Pfingsten in Mecklenburg

Und da hat sich nicht nur das Wetter von seiner besten Seite gezeigt, auch unser Quartier war einfach traumhaft.
Ein zauberhaftes Gutshaus mit sehr geschmackvollen Ferienwohnungen und direkt davor ein riesiger Park und ein eigener See zum Baden und Tretbootfahren. Womit die großen Jungs eigentlich das ganze Wochenende verbrachten.

Das Kleinchen konnte jede Menge Grashalme auf das Genaueste untersuchen und nach einer Überdosis frischer Luft nachts gaaaanz tief schlafen.
Hier also eine echte Empfehlung, wer mal auf dem platten Land Urlaub machen möchte.

LG Ute

1 Kommentar:

nordish by nature hat gesagt…

oh wie schön!! Als Mecklenburgerin, die mittlerweile im weit entfernten Südwesten wohnt, freue ich mich über Bilder aus der Heimat :-)

Gruß
Anja