Dienstag, 23. Juni 2009

Spielzeug aus meiner Kindheit

Dass ich hier direkt 2x am Tag poste, ist auch was Neues.
Aber Berliner Luft und Ostseewelle hatte so eine schöne Idee, da wollte ich gern mitmachen.

Spielzeug aus meiner Kindheit, das meiste ist zwar bei meinen Eltern und wird dort eifrig bespielt. Diese Indianerstadt habe ich aber für den Großen hier zuhause.




Allerdings muss ich sagen, dass sie seitdem deutlich mehr gelitten hat als in meiner gesamten Kindheit. Spielen Mädchen damit vorsichtiger?
Ist natürlich überhaupt nicht political correct, wobei ich mich gar nicht erinnern kann, Krieg zwischen Cowboy und Indianern gespielt zu haben. Bei mir haben die mit Pfeil und Bogen oder Colts eigentlich nur gejagt. ;-)

Wer macht noch mit?

LG Ute

Ein Moment der Ruhe

Hach, das Kleinchen mag so gar nicht mehr im Kinderwagen schlafen, weil es ja da draußen sooo viel zu sehen gibt. Aber im Bett klappt es tagsüber richtig gut.
Ich bekomme dadurch erstaunlich viel freie Zeit. Herrlich. Ich nähe weiterhin U-Heft-Hüllen für Freundinnen.



Und manchmal schleiche ich mich ans Bett und geniesse den Blick auf mein schlafendes Kind und ihre auf dem Kissen ausgebreiteten Haarpracht.


LG Ute

Dienstag, 16. Juni 2009

So fängts an

Da näht man EINE U-Heft-Hülle für die Freundin, noch EINE für das Kleinchen und dann fallen einem so viele liebe Mütter ein, denen man sowas schenken könnte, und Zack: schon ist man in einer Serienproduktion gelandet.
Aber Spaß machts auch!

Merkt man, dass ich Mustermix mag? :-)



LG Ute

Montag, 15. Juni 2009

Sommerfrische

Heute verrate ich mal, warum ich am Wochenende so selten hier zu finden bin. Ich bin dann j.w.d. (janz weit draußen).
Auf unserem Schaukelhaus, das ist eine familieninterne Wortkreation, denn es ist ein Haus, das schaukelt.
Und da verbringen wir im Sommer möglichst viele Wochenenden. Ohne Fernseher, ohne WLan, mit schlechtem Handyempfang. Der einzige Kompromiss für den Großen ist ein CD-Player, deshalb bin ich heute auch wieder besonders textsicher in Sachen Capt`n Sharky. ;-)

Was machen wir ansonsten?
Lecker Waffeln backen
Mal gucken, was die Nachbarn so machen.

Und ansonsten gepflegtes Abhängen mit Blick auf den See.


ich wünsch euch ne schöne Woche!
LG Ute

Freitag, 12. Juni 2009

12 von 12 im Juni

Wir, d.h. das Kleinchen und ich machen einen Ausflug.
Fertig zum Abmarsch!


Grad noch erwischt, die U 1


Zum Wochenmarkt am Maybachufer.
Sooo leckere Tomaten ...


Und Kirschen!


und überhaupt viel Gesundes...


aber auch Nützliches....


Kleiner Imbiss am Landwehrkanal


mit ein paar frechen Mitessern

abrupter Szenenwechsel - plötzlich in der Luxusmeile Friedrichstraße


kleine Maus in großer Stadt


die Beute an Stoffen vom Markt


Und zur Belohnung zuhause ein frischer Pfefferminztee - mmmmhhhhhh!


Die Liste von allen, die mitgemacht haben, wie immer bei Caro.

Danke fürs Gucken und LG
Ute

Donnerstag, 11. Juni 2009

Die Tricks der Mütter

DAS hier sah bei uns heute SO aus:


Nach dem Einkaufen bin ich am Briefkasten freudig überrascht worden:
Sohnemann hat den begehrten Platz in unserer Wunschklasse (montessori-orientiert) bekommen! YEAH YEAH YEAH!!!

Und genäht hab ich auch mal wieder was: nachdem ich die erste U-Heft-Hülle verschenkt habe, hab ich gleich noch eine hinterher genäht, für das Kleinchen. Passend zum Kleid, mit Rehlein zum Aufbügeln!

Und unbedingt mit Innenfächern für Impfausweis und Kassenkarte:

Da werde ich noch ein paar nähen, in nächster Zeit feiern nämlich so nach und nach alle Pekip-Kinder unserer Gruppe ihren ersten Geburtstag.

LG und sonnige Gedanken an diesem verregneten Tag
Ute

Dienstag, 9. Juni 2009

Mehr Disziplin!

Ich hab mir ja vorgenommen, meine kostbare freie Zeit gezielter zu nutzen. Ich neige dazu, zu lange am Rechner rumzusurfen und hinterher ärgere ich mich, dass ich nicht in der Zeit genäht/geputzt/gelesen/geschlafen habe.

Immerhin habe ich an den letzten Abenden tatsächlich wieder etwas genäht, eine U-Heft-Hülle als Geschenk für eine Freundin.

Und eine Gretelies XXL nur für mich. Ich wollte mal eine mit richtig viel Platz drin. :-)


Aber ist es eigentlich ein Naturgesetz, dass IMMER bei der letzten Naht der Unterfaden reisst oder irgendein anderes Problemchen auftaucht? Ich glaube, da hat Murphy seine Hand im Spiel.
LG Ute

Dienstag, 2. Juni 2009

Pfingsten in Mecklenburg

Und da hat sich nicht nur das Wetter von seiner besten Seite gezeigt, auch unser Quartier war einfach traumhaft.
Ein zauberhaftes Gutshaus mit sehr geschmackvollen Ferienwohnungen und direkt davor ein riesiger Park und ein eigener See zum Baden und Tretbootfahren. Womit die großen Jungs eigentlich das ganze Wochenende verbrachten.

Das Kleinchen konnte jede Menge Grashalme auf das Genaueste untersuchen und nach einer Überdosis frischer Luft nachts gaaaanz tief schlafen.
Hier also eine echte Empfehlung, wer mal auf dem platten Land Urlaub machen möchte.

LG Ute