Mittwoch, 27. Mai 2009

Immerhin das ist neu ...

Das Kleinchen hat neue Vorhänge bekommen, mit Hilfe der schönen Gunilla.

Das war auch nötig, sonst ist die Nacht kurz nach 5 zu Ende, weil es schon so hell ist. Das hilft ihr, bisschen länger zu schlafen.
Immerhin bis halb 7 - man wird ja dankbar für die kleinen Freuden.

Aber wenn sie dann so ganz verwuschelt in ihrem Bettchen steht und "Mamamama" ruft, geht mir sowieso das Herz auf.
Euch allen schöne Pfingsten!
LG Ute

Dienstag, 12. Mai 2009

12 von 12 im Mai

Ich mag diese Foto-Aktion total gern (hier zuerst gesehen), deshalb mache ich auch mit.

Ich liebe im Mai die Pfingstrosen.


Leider ist die Pracht oft nur von kurzer Dauer.


Urgs, der Berg hier ruft nach mir, erwähnte ich schon, dass ich BÜGELN hasse!?


Aber soviel Zeit muss sein, Tee mit der Lieblingstasse


Dabei schau ich auf dieses schöne Poster und lerne dabei vieles über Tee. ;o)


Oder auf meinen Lieblings-Monster-Kalender:


Das ist mein neuestes Flohmarkt-Schnäppchen, ist die nicht wunderschön?


Wer braucht eigentlich Spielzeug?

Wer braucht eigentlich Spielzeug, Teil 2??


Immerhin das hier zählt als Spielzeug, haben wir immer im Haus.


Gleich gibts Abendbrot, vom besten Bäcker überhaupt! ;o)


Ooooommmmmmmmmm!




Hat Spaß gemacht, da bin ich gern wieder dabei.
LG Ute

Montag, 11. Mai 2009

Vorher - Nachher

Ich war heute mal wieder beim Schweden meines Vertrauens, und diese schöne Pusteblume wollte unbedingt mit zu mir nach Hause.

Vorher hatten wir ganz klassisch einen schlichten Kronleuchter, auch schön, aber ich mag es, ab und zu was Neues zu haben.


Und ein paar Meter Gunilla mussten auch noch mit, das Kleinchen braucht einen neuen Vorhang.


LG Ute

Mittwoch, 6. Mai 2009

Da isse wieder ...

...die gute alte Graziella:


Die andere blöde Maschine hat sich tatsächlich an den Fäden so verheddert, dass sie heiss gelaufen ist und die Sicherung rausgeflogen ist.
Nun hab ich mich bei der alten Dame entschuldigt, dass ich einen jüngeren Ersatz einstellen wollte und mit ihr weitergenäht.

Und siehe da: geht doch!

Das ist das Kleidchen aus der Zwergenverpackung, der Stoff vom Stoffmarkt, das Schrägband von hier. Die Abschlußborte hab ich neulich zum Geburtstag bekommen, als Geschenkband um ein tolles Kochbuch.
Allerdings muss ich mich noch bissel einfuchsen, was die Passform angeht, obwohl Größe 74/ 80 ist das Kleidchen dem Kleinchen noch reichlich groß. Vielleicht mach ich da noch ein paar Abnäher in die Passe.
Nun kann der Frühling auch direkt zurück kommen, ist nämlich recht frisch geworden.
LG Ute

Dienstag, 5. Mai 2009

Rumpelstilzchen

Dazu bin ich gestern kurzzeitig geworden, weil meine Nähmaschine nicht so will wie ich will.
Und da werde ich richtig fuchtig. Ich war so motiviert, und dann macht das Teil sowas hier:

Es scheint sich leider doch zu bestätigen, wer billig kauft, kauft zweimal. Die Maschine habe ich mir um Weihnachten herum gekauft, war ein Schnäppchen bei ebay. Wie es scheint, hätte ich doch bissel mehr ausgeben sollen.
Irgendwie hakt ständig der Transporter, der Oberfaden hat entweder zuviel oder zuwenig Spannung, bildet Knoten etc.
Ich werde dann mal meine alte Koffernähmaschine wieder rausholen. Das Kleidchen soll ja fertig werden.